Fahrzeughersteller bieten immer mehr Serienmässige Erdgasfahrzeuge an

   af. – Stetig steigende Benzinpreise machen Alternative Kraftstoffe immer attraktiver. Erdgas zum Beispiel ist aufgrund des bis 2020 festgelegten Mineralölsteuersatz eine echte Alternative. Und auch namhafte europäische Fahrzeughersteller wie zum Beispiel Opel oder Fiat haben den Trend zur alternativen und günstigen Kraftstoffalternative „Erdgas“ erkannt. So bietet Opel beispielsweise den neuen Zafira unter dem Motto „Ich tanke Erdgas“ auf dem deutschen Markt auch als CNG Version an. Da der Benzintank eine maximale Füllmenge von 14 Liter hat, handelt es sich hier um ein monovalentes Antriebskonzept. Die gesamtreichweite (Erdgas+Benzin) beträgt hier ca. 540 km.

Aber auch Volvo hat schon seit einiger Zeit Serienmässig Erdgasfahrzeuge im Programm. Beim aktuellen ADAC-Eco Test 2005, bei dem insgesamt 276 Fahrzeuge in sieben Fahrzeugklassen auf ihre Umweltverträglichkeit untersucht wurden, erzielte der Volvo V70 Bi-Fuel bei der Schadstoff-Wertung die Höchstpunktzahl von 50 in der oberen Mittelklasse.

Auch das Erdgastankstellennetz in Deutschland wird immer dichter. So gibt es schon jetzt bereits über 600 CNG-Tankstellen welches in den kommenden Jahren noch um gut 400 Tankstellen auf 1000 erweitert werden soll. Auf der Internetseite des Trägerkreis Erdgasfahrzeuge (erdgasfahrzeuge.de) finden sie unter anderem eine umfangreiche Datenbank mit Erdgastankstellen in Deutschland. Eine entsprechende Suchmaske erleichtert das auffinden von CNG-Tankstellen in Ihrer Nähe.

Auf unserer Webseite www.alternativ-fahren.de finden sie jetzt seit neuestem eine Übersicht an Serienmässigen Erdgasfahrzeugen von europäischen Fahrzeugherstellern. Mit den entsprechenden weiterführenden Links gelangen sie direkt zum CNG-Fahrzeugangebot der einzelnen Hersteller.

Fazit:
Da sich bereits jetzt mit Erdgas gut die Hälfte der Kraftstoffkosten einsparen lässt, ist wohl in Zukunft mit einem stetig wachsendem Anteil an Erdgasfahrzeugen zu rechnen.

Diesen Beitrag teilen


Fahrzeughersteller bieten immer mehr Serienmässige Erdgasfahrzeuge an - Auf Twitter teilen.Fahrzeughersteller bieten immer mehr Serienmässige Erdgasfahrzeuge an - auf Google Plus teilen  Fahrzeughersteller bieten immer mehr Serienmässige Erdgasfahrzeuge an Ihren Kontakten auf Xing zeigen.

Datenschutz Hinweis


Diskutieren Sie über unsere Artikel:

Als registrierter und angemeldeter Nutzer können Sie unsere Artikel kommentieren.
   

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unseren Webseiten Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies für diese Domain akzeptieren: