Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Elektroroller

Elektroroller 9 Jahre 4 Monate her #1

  • Hantsch
  • Hantschs Avatar
  • OFFLINE
  • Stammgast
  • Beiträge: 31
Ich überlege mir, ob ich mir nicht einen Elektroroller kaufen sollte. Ein Roller ist immer sehr praktisch, weil man damit am schnellsten vorankommt in der Stadt, finde ich. Aber worauf sollte man dabei achten? Welche Leistung sollte er bringen?
"Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos, die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann." Robert Lembke
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.

Aw: Elektroroller 9 Jahre 4 Monate her #2

  • Gustel
  • Gustels Avatar
  • OFFLINE
  • kommt öfter
  • Beiträge: 14
Ich finde Elektroroller sind recht teuer, aber es lohnt sich bestimmt, wenn man viel damit fährt. Ich gebe dir Recht, in der Stadt kommt man damit wohl am besten voran. Bekannt ist mir nur die Firma E-Max.
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.

Aw: Elektroroller 9 Jahre 2 Monate her #3

  • akkurad
  • akkurads Avatar
  • OFFLINE
  • kommt öfter
  • Beiträge: 10
Hallo Hantsch,

die Antwort ist recht einfach.

Akkus, Akkus, Akkus !!

Die einzigen Energieträger, welche einen Roller zuverlässig über die 50Km-Marke bringen sind Lithium-Ionen Akkus. Leider gibt es bei diesen Akkus extrem untschiedliche Qualitäten. Von daher - mach auf jeden Fall eine ausgiebige Probefahrt und einen Reichweitentest. Frage nach der Garantie auf den Akku - wenigstens die 6 Monate solltest Du haben - wenn es mehr gibt - um so besser. Stelle sicher, dass auch Ersatz- /Austauschakkus nachgekauft werden können. Der Roller selber sollte 2 Jahre Garantie haben, da Defekte an Motoren und Steuerung für 'Nicht-Elektroniker' sehr teuer werden können.

Viel Spaß beim Probefahren,


Guido Herz
akkurad.com
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.

Aw: Elektroroller 9 Jahre 1 Woche her #4

  • joakuhn
  • joakuhns Avatar
  • OFFLINE
  • kommt öfter
  • Beiträge: 10
Ein Elektroroller hätte schon was. Wie weit kommt man denn mit aktuellen Elektrorollern so im Schnitt? Wie teuer sind denn die Akkus, wenn man mal welche nachkaufen müsste?
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.

Aw: Elektroroller 9 Jahre 4 Tage her #5

  • Peaks
  • Peakss Avatar
  • OFFLINE
  • kommt öfter
  • Beiträge: 10
Würde mich auch interessieren. Wobei sich ein Elektroroller doch auf dem Lande gar nicht lohnt. Ich wohne in einer eher ländlichen Gegend und da kommt man mit dem Roller vermutlich ohnehin nicht so weit bzw. gut voran, wie mit dem Auto! :-)
Mein Auto... Golf IV TDI Variant!
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.

Aw: Elektroroller 8 Jahre 11 Monate her #6

  • akkurad
  • akkurads Avatar
  • OFFLINE
  • kommt öfter
  • Beiträge: 10
Hallo Elektrofahrer,

gute Energiespeicher (Lithium Ionen oder Eisen) mit Sicherheitselektronik kosten EUR 200,- bis EUR 300,- je KG Akkugewicht (Stand 11/2008).
Mit einem kg Akku kommt man zwischen 7 und 15 km weit bei durchschnittlich 400 Watt, Geschwindigkeit 35 bis 40 km/h und einem Gesamtgewicht (Fahrer und Fahrzeug) von nicht mehr als 150 KG.


Link zu Thema:

www.akkurad.com/html/faq.html#unterschiedlithium


MfG

Guido Herz
akkurad.com
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.

Aw: Elektroroller 8 Jahre 11 Monate her #7

  • orndel
  • orndels Avatar
  • OFFLINE
  • kommt öfter
  • Beiträge: 10
Das sind ein paar sehr interessante Infos. Habe mir vor einiger Zeit auch schon mal einen Elektroroller angesehen, aber irgendwie konnte ich mich nicht dafür begeistern. Wie schnell kann man mit einem Elektroroller eigentlich fahren, genauso schnell wie mit einem Benzin-Roller? :-)
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.

Aw: Elektroroller 8 Jahre 11 Monate her #8

  • akkurad
  • akkurads Avatar
  • OFFLINE
  • kommt öfter
  • Beiträge: 10
Hallo Orndel,
E-Roller sind genauso schnell, und beschleunigen sogar besser als Benzinroller. Geschwindigkeit ist nicht das Problem, aber die Reichweite.
75kg Li-ion / Li-Fe Hochleitungsakkus (oder über 200kg Bleiakkus) können die nur die Energie von einem kg Benzin (1.2 Liter) speichern. Selbst wenn man die unterschiedlichen Wirkungsgrade von E-Motor und dem Verbrennungsprinzip berücksichtigt, sind Reichweiten über 100 km noch immer mit erheblichem zusätzlichem Gewicht und je nach Akkutyp mit saftigen Kosten verbunden.

Ach ja, hütet Euch vor 'preiswerten' Lithium-Ionen Akkus zweifelhafter Herkunft.

www.bobtec.de/img/roller-brand_kl.jpg


MfG

Guido Herz
akkurad.com
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.

Aw: Elektroroller 8 Jahre 6 Monate her #9

  • stievie
  • stievies Avatar
  • OFFLINE
  • kommt öfter
  • Beiträge: 2
Hantsch schrieb:
Ich überlege mir, ob ich mir nicht einen Elektroroller kaufen sollte. Ein Roller ist immer sehr praktisch, weil man damit am schnellsten vorankommt in der Stadt, finde ich. Aber worauf sollte man dabei achten? Welche Leistung sollte er bringen?
Hallo Hantsch,

kannst mal hier schauen, hier ist einiges über E-Roller erläutert:
www.ide2-e.de
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.

Elektroroller 1 Jahr 5 Monate her #10

  • leos
  • leoss Avatar
  • OFFLINE
  • kommt öfter
  • Beiträge: 3
Es gibt mehrere Kriterien, die du beim Kauf eines Elektrorollers beachten musst. So zum Beispiel, ob dieser eine Straßenzulassung haben soll oder nicht. Wie stark soll die Motorleistung sein? Soll der Roller einen Sitz haben oder nicht? Wie wichtig ist dir die Akkuleistung und wieviel Geld bist du bereit, dafür auszugeben?

All das sind Fragen, die du dir vor dem Kauf stellen musst. Antworten zu diesen Fragen und vieles mehr findest du zum Beispiel auf dieser Elektroroller Testseite

Dort habe ich mich damals auch über meinen Elektroroller informiert und als kleines Dankeschön für die Seite kann ich sie dir wirklich empfehlen :)

Beste Grüße
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.158 Sekunden

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unseren Webseiten Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies für diese Domain akzeptieren: