Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Erfahrungen mit Rex Elektro-Roller E-Novation 1500

Erfahrungen mit Rex Elektro-Roller E-Novation 1500 4 Jahre 5 Monate her #1

  • Lasse73
  • Lasse73s Avatar
  • OFFLINE
  • Stammgast
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 1
Bei der Suche nach günstigen Elektrofahrzeugen bin ich im Netz auf folgendes Angebot gestoßen:

Rex E-Novation 1500
www.rex-motorroller.de/katalog/index.php...duct/category&path=2

Diese Roller sind ja häufig in Baumärkten zu finden. Meine größte Sorge ist die Akkuqualität. Hab schon entsprechende Berichte über tiefentladene und somit anschließend defekte Akkumulatoren ergoogelt. Trotzdem kann ja so ein Roller nicht pauschal schlecht sein, oder? Schließlich gibt es ja darauf entsprechend Garantie.
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.

Erfahrungen mit Rex Elektro-Roller E-Novation 1500 4 Jahre 4 Monate her #2

  • E-Fan
  • E-Fans Avatar
  • OFFLINE
  • Stammgast
  • Beiträge: 17
Lasse73 schrieb:
Schließlich gibt es ja darauf entsprechend Garantie.

...die entsprechen durchgesetzt werden müssen. Das ist gerade beim Akku nicht immer einfach. Schließlich kann hier ja auch ein Fehler vom Nutzer vorliegen. Nach 6 Monaten gilt die Beweislastumkehr - ob danach noch der Akku reklamiert werden kann? Auf jeden Fall ist der Preis für diesen Roller (gibt es derzeit sogar bei Plus für 1.549,95 EUR) enorm günstig. Solltest du dir diesen Elektroroller anschaffen, so würde ich mich (und sicherlich auch andere) sehr über einen Erfahrungsbericht freuen... B)
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.

Erfahrungen mit Rex Elektro-Roller E-Novation 1500 4 Jahre 4 Monate her #3

  • Think-Fahrer
  • Think-Fahrers Avatar
  • OFFLINE
  • Stammgast
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 2
Ich würde heute grundsätzlich kein Fahrzeug mit Bleiakkus kaufen. Der E-Novation LI3000 hat LiFePO4 Akkus drin und wiegt sogar 20 kg weniger als der schwachbrüstige 1500.
Ich habe seit vier Jahren einen chinesischen 3 kW Zweiplätzer Roller mit demselben Akkutyp, aber 48V/60Ah. Damit kommt er 100 km weit und auch nach über 12000 km hat der Akku noch nicht spürbar nachgelassen.

Blei ist auch heute noch eine gute Wahl für stationäre Notstromversorgung, wo Gewicht und Grösse keine Rolle spielen und keine sehr hohen Ströme gezogen werden. Aber für Elektromobilität auf keinen Fall empfehlenswert.

Kurt
E-Fahrzeuge: Roller "CEMOTO Sprinter", Tazzari Zero, Think City
PV-Anlage 5 kWp
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.

Erfahrungen mit Rex Elektro-Roller E-Novation 1500 1 Jahr 5 Monate her #4

  • leos
  • leoss Avatar
  • OFFLINE
  • kommt öfter
  • Beiträge: 3
Der Rex E-Novation 1500 ist auf jeden Fall ein guter Elektroroller. Dennoch habe ich mich persönlich für den Kauf eines E-Flux Freeride entschieden, der nochmals leistungsstärker und kompakter ist. War mir dann auch den Preis wert. Ich rate dir, dich nochmal ganz genau über alle Modelle zu informieren, denn es gibt wirklich viele! Auf dieser Seite habe ich mich zum Beispiel damals informiert.

Liebe Grüße
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.

Erfahrungen mit Rex Elektro-Roller E-Novation 1500 1 Jahr 3 Monate her #5

  • Plis1978s
  • Plis1978ss Avatar
  • OFFLINE
  • kommt öfter
  • Beiträge: 4
Du hättest Dir lieber Silenzio 45 kaufen sollen. Einer der besten seiner Klasse.
Bitte Registrieren/Anmelden um auf den Beitrag zu Antworten.
Ladezeit der Seite: 0.352 Sekunden

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unseren Webseiten Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies für diese Domain akzeptieren: